Gutachten beim Hauskauf/-verkauf

 

 Wollen Sie eine Wohnung / ein Haus / ein Objekt kaufen?

Wollen Sie eine Wohnung / ein Haus / ein Objekt verkaufen?

 

Inga Bellwinkel / Bau-Sachverständige / Gutachten bei Hauskauf/-verkauf

 

Augen auf ! Ein Gutachter beim Hauskauf und Verkauf bringt Klarheit

Eine Immobilie als Geldanlage erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Das eigene Haus ist nicht nur die perfekte Altersvorsorge, sondern bereits im Hier und Jetzt Gold wert: keine monatlichen Mietzahlungen und keine Vorschriften oder Einschränkungen durch den Vermieter. Das Eigenheim kann man sich nach den persönlichen Wünschen gestalten und einrichten, um- und ausbauen. Ein Hauskauf ist daher für viele Menschen interessant. Doch als Hausbesitzer genießt man neben dem Vorteil, in seinen eigenen vier Wänden leben zu können, auch die Option, die Immobilie bei Bedarf gewinnbringend zu verkaufen.

 

Gutachter beim Hauskauf einschalten und Baumängel erkennen

Ein Hauskauf steht normalerweise nur einmal im Leben an. Es gehört zu den ganz großen Anschaffungen und Investitionen im Leben. Deshalb ist es umso wichtiger, einige Punkte zu beachten, damit es nach dem Erwerb kein böses Erwachen gibt und aus der Traum-Immobilie nicht die Alptraum-Immobilie wird.

Das Stichwort lautet „Baumängel“. Für einen Laien unmöglich zu erkennen und selbst für Experten mit dem bloßen Auge oft nicht sichtbar, verstecken sie sich in den Wänden, hinter Tapeten, im Keller, unter dem Dach oder im Fußboden. Wer die Baumängel vor dem Hauskauf nicht entdeckt, zahlt meistens nicht nur einen höheren Kaufpreis, sondern oftmals auch nachträglich enorme Summen, um sie zu beheben. Denn ein Großteil der Baumängel begünstigt das Eindringen von Feuchtigkeit, mindert die Energieeffizienz oder schädigt die Bausubstanz. Folgen, die meist kostspielige Baumaßnahmen mit sich bringen.

Abhilfe schafft ein Gutachter beim Hauskauf. Die zukünftigen Immobilienbesitzer sollten ihn vor Unterzeichnung des Kaufvertrages einschalten, um den Zustand des Hauses sachkundig prüfen zu lassen. Auf Basis der Expertenmeinung von einem Gutachter für Hauskauf kann mit dem Verkäufer ganz anders verhandelt werden und nicht selten sind umfangreiche Einsparungen drin.

 

Was sind Baumängel und wie entstehen sie?

Doch woher kommen Baumängel? Gründe können Planungs- und Materialfehler oder eine nicht fachgerechte Ausführung sein. Einige Bauschäden sind auch dem Alter der Immobilie geschuldet und gehören zu den ganz normalen Abnutzungserscheinungen.

Baumängel, die ein Hinweis auf tieferliegende Schäden sein können, sind beispielsweise:

  • Risse in Estrich, Holz, Putz und Mauerwerk
  • Feuchteflecken an Wänden und Decken
  • weiße Flocken im Keller
  • Undichte Fenster mit Wärmeverlust
  • Abdichtungsprobleme der Dächer
  • Schimmelpilze als Indiz für Wärmebrücken
  • überalterte elektrische und sanitäre Leitungsnetze

 

Hausverkauf – Baumängel erkennen mit einem Gutachter

Auch für den Verkäufer macht die Einschätzung durch einen Sachverständigen Sinn. Wer den Wert seiner Immobilie von einem Gutachter für Hauskauf und Verkauf ermitteln lässt, kann selbstbewusst in den Verkauf gehen, denn er kann Mängel, die den Preis drücken, bereits mit einkalkulieren oder angebliche Baumängel als unbegründet zurückweisen.